TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

Aktuell

Frauen ohne Glück gegen den VfB Obertürkheim

Huber_im_Zweikampf.JPG

10.Spieltag Bezirksliga Rems-Murr/Stuttgart am 31/03/2019

TSG Backnang vs. VfB Obertürkheim III 0:3 (0:3)

„IRGENDWIE, IRGENDWO, IRGENDWANN (die Zeit ist reif…)“ ©Nena

„Ihr habt prima gespielt“ oder „Überhaupt nicht, wie ein Abstiegskandidat“…so oder so ähnlich wiederholen sich allwöchentliche Komplimente des jeweiligen Gegners und/oder Schiedsrichters. Ganz ehrlich: WIR KÖNNEN ES NICHT MEHR HÖREN!! Denn nachwievor agieren die Roten absolut auf Augenhöhe mit der Konkurrenz, aber gehen am Ende eben doch als Verlierer vom Platz. Talent allein schießt keine Tore :-(

Auch im unerwartet ausgeglichenen Rückrunden-Auftakt gegen den aktuellen Tabellen-Zweiten entschieden kleinste Nuancen über Sieg und Niederlage. Praktisch nicht zu verhindern zwar die frühe Führung des Favoriten (08.), jedoch beide nachfolgenden Treffer durchaus vermeidbar und somit extrem ärgerlich. Eine temporäre Unterzahlsituation (Mittelfeldakteurin Kim musste am Spielfeldrand verletzt behandelt werden) und daraus resultierende Unsortiertheit auf dem rechten Flügel nutzte der erfahrene Kontrahent eiskalt zum vorentscheidenden 0:2 (29.). Dem letzten Torerfolg des Tages ging ein Foulspiel im Strafraum der Gastgeberinnen voraus. Den fälligen, knallhart geschossenen Elfmeter konnte Backnangs Keeperin Nenny per sensationeller Parade noch zur Seite parieren, doch während ihre Mitspielerinnen ihre Heldin feierten, schnappte sich der Gast aus Stuttgart gedankenschnell das Leder und beförderte dieses im Nachschuß über die Linie (45.+3).

Nichtsdestotrotz gab sich der Aufsteiger um Kapitänin/Geburtstagskind Sina zu keiner Sekunde geschlagen, sondern kämpfte weiterhin um jeden Ballgewinn. Aber zwingende Torchancen auf Seiten der Roten blieben trotz größter Bemühungen letztlich Mangelware.

Fazit: Neu gewonnene Stabilität in der Defensive geht derzeit eindeutig zu Lasten durchaus vorhandener Offensivqualitäten. Beiden Anforderungen gleichermaßen gerecht zu werden, ist momentan leider nicht zu realisieren. Dennoch gilt: NUR FLEDERMÄUSE LASSEN SICH HÄNGEN!!!

Es spielten: Cheyenne Wiedmann – Justine Keller, Jennifer Kuhn, Jessica Heisterkamp, Denise Nesper – Sina Dietl, Eva Reinhardt – Lina Huber (ab 46. Megan Pressburger), Sarah Erhardt, Kim Sailer (ab 31. Vanessa Wahl) – Timea Hari

Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Theodor-Körner-Straße / Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
T 07191- 65 55 9 
F 07191- 90 60 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Apperger Idler
Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden
Uhlsport
Optik Kraemer

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
Kappler Immobilien
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker
Bitburger
Town&Country

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
Bolckmans
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
Lux7ieben
malerey freygang
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
universum
architekt weller
risto
köngeter
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.