TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

  • Trainingszeiten
    • Montag 17.00 - 18.30, Adolff-Platz
    • Mittwoch 16.30 - 18.00, Etzwiesen
    • Freitag 16.00 - 17.30, Etzwiesen
U12_Wendlingen.jpg

Beim gut bestzten Turnier des TSV Wendlingen gelang unserer U12 ein glanzvoller Turniersieg, gegen durchaus namhafte Mannschaften. Aber der Reihe nach. 

Das erste Spiel zeigte sogleich, dass die Mannschaft heute gut aufgelegt war. Der IBM Club Böblingen wurde mit 4:0 besiegt. Gegen den VfL Pfullinen ließ man im zweiten Spiel sehr viele Torchancen ungenutzt, so dass es nur zu einem unnötigen 1:1 Unentschieden reichte. Gegen den starken FC Esslingen galt es dann nicht zu verlieren um die Chancen aufs Halbfinale zu wahren. In einem sehr guten Spiel gelang es unserem Team die Vorgabe umzusetzen und man trennte sich nach 10 Minuten mit einem 1:1. Klar war, dass im letzten Gruppenspiel das Team des TSV Köngen besiegt werden musste um als Tabellenzweiter ins Halbfinale zu gelangen. Das Spiel war hart umkämpft und es gab Torchancen hüben wie drüben. Die Backnanger waren zielsicherer und gewannen mit 4:2. Somit war der Einzug ins Halbfinale gesichert. 

Dort wartete kein Geringerer als der Lokalrivale SG Sonnenhof Großaspach. Die Mannschaft von Trainer Cengiz Demir spielte gegen den bis dahin unbezwungenen Gegner ganz stark auf und gewann mit 3:0. Somit ging es ins Finale. 

In diesem traf man wieder auf den FC Esslingen welcher im anderen Halbfinale den FSV Waiblingen mit 5:4 nach Elfemterschießen besiegen konnte. Das Finale war dann schnell erzählt. Die TSG-Jungs spielten grandios auf und konnten die Esslinger mit 4:1 besiegen. 

Starke Leistung des Teams zu welchem wir herzliche gratulieren!

Es spielten: Falk, Deniz, Lenn, Sami, Louis, Rayan, Enes, Semih, Kiriakos

U12_in_Murrhardt.jpg

Mit 2 Mannschaften trat der U12 Jahrgang der TSG Backnang beim Hallenturnier des VfR Murrhardt an. Obwohl die beiden Teams vom jüngeren Jahrgang waren, zeigte sich das Team mit schönem Fußball gegen die meistens Jahrgangsälteren Mannschaften von der besten Seite. 

TSG Backnang 1    4:3  TV Stetten  /  Trotz einer 4:2 Führung geriet man kurz vor Schluss noch in Not, als Stetten den Anschlusstreffer aufgrund einer Unachtsamkeit in der Backnanger Hintermannschaft zum 4:3 erzielte. Dennoch wurde das Spiel noch über die Zeit gebracht. 

TSG Backnang 1     3:1      TSC Murrhardt  / Gegen den türkischen Verein aus Murrhardt war die TSG hoch überlegen und hätte durchaus noch mehr Treffer erzielen können. 

TSG Backnang 1   3:2    S&O Juniorteam 1 /  Gegen das starke Team aus Oppenweiler zeigten die Backnanger Jungs ein starkes Spiel und gewannen das Spiel mit großem Kampfgeist. Somit wurde das Team Gruppenerster. 

Viertelfinale:

TSG Backnang 1     4:1  TV Stetten / Anders als im Gruppenspiel spielte die TSG nun souverän und hat das Spiel dominant gewonnen. 

Halbfinale:
TSG Backnang 1     0:3     VFR Murrhardt  1/ Gegen eine starke Murrhardter Mannschaft des älteren Jahrgangs war das Stellungsspiel nicht in Ordnung. So reichte es nicht um ins Finale zu ziehen. 

Platz 3: 
TSG Backnang  1     4:1      TV Stetten / Wieder ging es gegen Stetten und das Team gewann heute das dritte Mal gegen einen überforderten Gegner. 

Das 2. Team überstand ebenfalls die Vorrunde,

Gruppensiele:

TSG Backnang 2     4:0        SGM  Rottal 2 

TSG Backnang 2       2:1    VFR Murrhardt 2 

TSG Backnang 2      3:0     S&O Juniorteam 2 

Viertelfinale:
TSG Backnang 2    1:2     S&O Juniorteam 1 / Trotz guter Chancen wurde das Spiel unglücklich verloren


Es spielten TSG 1:
Deniz, Enes, Semih, Sami, Miralem, Lenn

TSG Backnang 2:
Falk, Davin, Raul, Louis, Kiriakos, Rayan

U12_in_Urbach.jpg

In etwas ungewohnter Zusammensetzung trat unsere D2 beim Hallenturnier des SC Urbach für Mannschaften des Jahrgangs 2007 an. 

Dies war aber kein Problem wie sich im Turnierverlauf zeigen sollte. In der Vorrunde war man bereits sehr gut aufgelegt und erzielte folgende Ergebnisse:

TSG Backnang     1:0    SC Urbach
TSG Backnang     3:0    SGM Remshalden/Winterbach
TSG Backnang     1:0    SG Bettringen
TSG Backnang     3:0     SF Lorch 

Im Halbfinale wartete ein schwerer Gegner. Aber die Jungs und Mädchen waren dermaßen gut aufgelegt, so dass man diese Klippe umschiffte und ins Finale einzog:

Halbfinale:
TSG Backnang     3:0     FSV Waiblingen 

Das Finale war dann eine einseitge Sache. Ohne ein einziges Gegentor hat die Mannschaft dieses Turnier gewonnen und eindrucksvoll Werbung für den Fußball bei der TSG betrieben. 

Finale: 
TSG Backnang    4:0     FC Welzheim 

Es spielten: 
Deniz, Charlotte, Enes, Semih, Sami, Bennet, Francisca,  Louis, Miralem, Kiriakos

U12_in_Schmiden.jpg

Eine gute Vorrunde spielte die TSG U12 beim Hallenturnier des TSV Schmiden am 03.02.19. 

Gegen den Gastgeber TSV Schmiden führte man schnell mit 2:0. In den letzten Minuten wurde der Sieg aus den Händen gegeben und Schmiden glich aus auf 2:2. 

Das nächste Spiel gegen die SG Stuttgart-West war dann eine eindeutige Angelegenheit für Backnang. Mit 7:1 schoß man die Stuttgarter aus der Halle und besserte somit das eigene Torverhältnis auf. 

Auch im 3. Spiel war der TSG-Express gut in Fahrt. Den SV Salamander Kornwestheim besiegte man souverän mit 5:0.

Das letzte Spiel der Vorrunde musste unbedingt gewonnen werden um als Gruppenerster ins Halbfinale zu ziehen. Das ist der Mannschaft hervorragend gelungen und der TV Oeffingen wurde mit 2:0 besiegt. 

Im Halbfinale ging es daraufhin den FSV 08 Bissingen zu schlagen um ins Finale einzuziehen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen hüben wir drüben. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0 und das Neunmeterschießen musste entscheiden. Hier war der Bissingen diesmal die glücklichere Mannschaft und gewann das Halbfinale mit 2:1.

Die Enttäuschung war natürlich groß, dennoch wurden die Köpfe nicht hängen gelassen und das Spiel um Platz 3 wurde mit 1:0 gegen den TSV Schmiden gewonnen. Gegen diesen Gegner wurde im der Gruppenrunde noch 2:2 gespielt. Eine tolle Leistungssteigerung der Backnanger Jungs und somit verdient den 3. Platz erreicht. 

Es spielten: 
Falk, Enes, Semih, Sami, Bennet, Louis, Miralem, Kiriakos, Lenn

U12_Allmersbach.jpeg

Nach der U13 welche am Vormittag beim Turnier für D1-Mannschaften des SV Allmersbach den 1. Platz erreicht hat, war am Nachmittag unsere U12 an der Reihe. 

Das Team wollte es dem älteren Jahrgang wohl nach machen und startete furios mit einem 6:0 Kantersieg gegen die Spvgg Kleinaspach ins Turnier. Im sicheren Gefühl der eigenen Stärke spielte man im 2. Spiel gegen die U12-Vertretung des FC Union Heilbronn. Hier war man sich wohl zu sicher und verlor das Spiel, immerhin gegen einen spielstarken Gegner, mit 0:1. Um weitere Chancen für den Einzug ins Halbfinale zu haben musste das nächste Spiel schon gewonnen werden. Dabei ließ das Team die eigene Nervosität außer Acht und man schickte die BSB Berglen klar mit 3:0 vom Parkett. Im letzten Spiel der Vorrunde traf man auf den PSV Eindhoven. Man ließ aber nichts mehr anbrennen und gewann wieder "zu Null" mit 2:0 und zog damit ins Halbfinale ein. 

Dort traf man auf die spielstarke Mannschaft des Gastgebers. Wie bereits in der Vergangenheit war es auch diesmal ein zäher Kampf, mit dem glücklicheren Ende für die TSG-Jungs. Mit einem knappen 1:0 Sieg erreichte man damit das Finale. 

Im Endspiel durfte man gegen die weitgereisten Spieler des VfL Pfullingen antreten, welche im anderen Halbfinale den FC Union Heilbronn mit 2:0 besiegten. Das Spiel war auf einem hohen Niveau und beide Teams schenkten sich nichts. Der einzige Treffer dieses Spiels fiel aber auf Seiten der Roten und somit gewann man das Finale mit 1:0 und machte es der U13 gleich. 

Starke Leistung und Glückwunsch an das ganze Team. 

So findet ihr uns

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
Comtech
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
hofmaier
hahn automobile
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Hotel Murrtal
johannes apotheke
kälte stoppel
lukas gläser
Lux7ieben
malerey freygang
nena
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
trostel
therapiezentrum
universum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.