TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

  • Trainingszeiten
    • Dienstag, 18.00 - 19.30, Adolff-Platz
    • Donnerstag, 18.00 - 19.30, Etzwiesen
    • Freitag, 17.30 - 19.00, Adolff-Platz
U13_Flein_.jpeg

Am Samstag, den 05.01.19 freute sich die U13 auf das Turnier beim TV Flein. 

Die ersten 3 Spiele der Vorrunde gestaltete die Mannschaft recht locker und gewann deutlich. Vermutlich aufgrund dessen nahm man im letzten Vorrundenspiel des VfB Tamm etwas leicht auf die Schulter und verlor deutlich. Dennoch zog man ungefährdet ins Halbfinale ein. Dort zeigte die Mannschaft was sie drauf hatte und besiegte in überragender Manier den SV Fellbach. Nun wartete wieder der Vorrundengegner VfB Tamm auf das Team und die Trainer Diehl und Haasner. Und man nahm das Spiel diesmal ernst. Dennoch reichte es nicht zum Sieg und es ging ins Neunmeterschießen in welchem die Tammer die genaueren Schützen hatten. Somit bleibt nach einer guten Mannschaftsleistung dennoch der gute 2. Platz. 

Ergebnisse:

TSG - SSV Klingenberg  5:0

TSG - TV Flein II  2:0

TSG - Spvgg Besigheim  7:0

TSG - VfB Tamm  0:5

Halbfinale: 

TSG - SV Fellbach  6:0

Finale: 

TSG - VfB Tamm  1:1 - 1:3 n.E. 

U13_Comtech_Cup.jpeg
Am 06.01.2019 trat die TSG Backnang U13 beim Comtech Cup der Spvgg Kleinaspach an.
Nach klaren Siegen in der Gruppenphase gegen SGV Murr (6:1) und SV Allmersbach (8:1) musste das Spiel gegen den SV Fellbach über den Gruppensieg entscheiden. In diesem Spiel lief es für unsere Mannschaft leider nicht, wie zuletzt gewohnt. Es wurde zu wenig Druck auf die Gegner ausgeübt und nicht konsequent genug gespielt. Das Ergebnis war dann eine etwas zu hohe aber verdiente 0:3 Niederlage.
Das abschließende Gruppenspiel gegen die Hausherren der Spvgg Kleinaspach wurde nochmals klar mit 5:0 gewonnen und somit der Einzug ins Halbfinale gesichert.
 
Im Halbfinale traf man als Vorrunden 2. auf die Jungs des Jahrgangs 2007 vom FSV Waiblingen. Nachdem nun wieder schnell und konsequent gespielt wurde, hatte man die Gegner auch jederzeit im Griff. Mit einem 3:0 wurde der Einzug ins Finale geschafft.
 
Im Finale traf man erneut auf den SV Fellbach. Dieses Mal zeigten unsere Jungs jedoch eine deutlich bessere Einstellung als im Gruppenspiel und machten den Gegnern das Spielen schwer. Nach einer Unachtsamkeit in der Fellbacher Abwehr konnten wir das 1:0 erzielen und durch einen Fernschuß genau in den Winkel auf 2:0 erhöhen. Fellbach konnte in der Folge durch seinen schnellen Flügelstürmer auf 2:1 verkürzen und am Ende wurde es im Spiel nochmals hektisch. Unsere Mannschaft schaffte es aber das Ergebnis über die Zeit zu bringen und damit den Sieg im Spiel und im Turnier sicherzustellen.
 
Somit wurde eine sehr intensive 1. Woche des neuen Jahres, mit zahlreichen Turnierteilnahmen, äußerst erfolgreich beendet.
 
Herzlichen Glückwunsch an das TSG Backnang U13 Team!
U13_Baltmannsweiler.jpeg

In der Vorrunde spielte man in einem Viererfeld erfolgreich und sehr Torreich gegen folgende Mannschaften:

TSG - TSV Baltmannsweiler  1:1

TSG - SV 1845 Esslingen  7:0

TSG - TSV Köngen  7:0

Das Halbfinale war dann schon etwas schwerer, doch auch hier konnte man sich durchsetzen:

TSG - TSV Baltmannsweiler II  3:0

Im Finale traf man dann wieder auf den Gastgeber TSV Baltmannsweiler 1. Doch anders als in der Vorrunde, konnte man dieses Spiel Siegreich gestalten und gewann das Turnier.

TSG - TSV Baltmannsweiler I  2:1

Gratulation an die Jungs und Mädchen.

U13_Platz_2_in_Essingen.jpeg

Auf Einladung des TSV Essingen, gelegen in der Nähe von Aalen nahmen unsere D1-Junioren an einem Hallenturnier mit namhaften Gegnern teil. Unter anderem waren der 1. FC Heidenheim, SG Sonnenhof Großaspach und der TSV Neu-Ulm am Start. In der eigenen Gruppe bekam man es mit dem Nachwuchs des Drittligisten VfR Aalen zu tun. 

Gleich im 1. Gruppenspiel trafen unsere Jungs auf den Talentrunden-Teilnehmer Spvgg Cannstatt.
Das ausgeglichene Spiel endete letztlich mit einem gerechten 1:1 unentschieden.
In Runde 2 wartete der Oberliga-Nachwuchs des 1. Göppinger SV auf unser Team.
Unsere Mannschaft hatte die Gegner jederzeit im Griff und gewann das Spiel zwar knapp, aber sicher mit 2:1
Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den 3. Liga-Nachwuchs des VfR Aalen um den Gruppensieg.
Beide Teams schenkten sich nichts. Letztlich setzten sich unsere Jungs verdient mit 1:0 durch und beendeten die Vorrunde als Gruppensieger.
 
Die Zwischenrunde wurde in 2 Gruppen mit je 4 Mannschaften gespielt.
Im 1. Spiel der Zwischenrunde gab es einen sicheren 2:0 Sieg gegen den TSV Neu Ulm
Danach hieß der Gegner Union Wasseralfingen. Auch dieses Spiel wurde klar mit 3:0 gewonnen.
Im letzen Spiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Jungs des 1. FC Eislingen ging es um den Gruppensieg und den Einzug ins Finale.
In ihrem besten Turnierspiel ließ unsere Mannschaft den Gegnern auch nicht den Hauch einer Chance. Durch geschicktes Lavieren wurden die Gegner ausgespielt und das Spiel sicher mit 2:0 gewonnen.
 
Im Finale des Turniers hieß der Gegner VfL Pfullingen. Leider konnten unsere Jungs nicht an die tolle Leistung des Spiels gegen Eislingen anknüpfen und mussten sich den Jungs aus Pfullingen knapp aber verdient mit 0:1 geschlagen geben.
 
Dennoch war der 2. Platz in dem stark besetzten Turnier eine herausragende Leistung der TSG Backnang U13!
U12U13_Turnier_Dettingen.jpeg

Beim Hallenturnier in Dettingen/Erms waren unsere U12 und U13 am Start.

Beide Teams waren sehr erfolgreich und sind ins Halbfinale gekommen. Doch es muss einen Sieger geben und dies war diesmal der ältere TSG D-Jugendjahrgang. Gefeiert wurde trotzdem gemeinsam.

Ergebnisse U12:

TSG - Dettingen II  9:0

TSG - Young Boys Reutlingen  3:2

TSG - Eislingen  0:2

Ergebnisse U13:

TSG - Plattenhardt  3:0

TSG - Schorndorf  3:0

TSG - Obertürkheim  4:0

TSG - Waiblingen  1:0

Im Halbfinale gewinnt die U13 gegen die U12.

Finale: TSG - Waiblingen  6:4 n.E.

 

So findet ihr uns

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
Comtech
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
hofmaier
hahn automobile
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Hotel Murrtal
johannes apotheke
kälte stoppel
lukas gläser
Lux7ieben
malerey freygang
nena
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
trostel
therapiezentrum
universum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.