TSG Backnang Fußball 1919 e.V. // etzwiesenecho online lesen

  • Trainingszeiten
    • Montag 17.30 - 19.00, Etzwiesen
    • Mittwoch 18.00 - 19.30, Etzwiesen
    • Freitag 17.30 - 19.00, Etzwiesen

    Die U15 spielt in der Landesstaffel 2. Hier geht's zur Teamseite auf Fussball.de.

U15: Last Minute Ausgleich gegen Sonnenhof Großaspach II

U15_-_Sonnenhof_.jpg

U15-Junioren spielen 1:1 gegen die SG Sonnenhof Großaspach II. Ausgleich in letzter Sekunde.

Nach dem starken 3:0 gegen den FSV Waiblingen III erwarteten die U15 Junioren auch heute, am 05. Oktober, einen weiteren starken Gegner des jüngeren Jahrgangs. Die SG Sonnenhof Großaspach II fuhr ebenfalls ungeschlagen zu den Etzwiesen nach Backnang.

Die Jungs der TSG, heute in Weiß, starteten wiederum sehr engagiert und selbstbewusst. Die SG Sonnenhof begann hingegen etwas verhalten. Backnang hatte bis zur 25. Spielminute das Heft in der Hand, ohne jedoch allzu gefährlich vor dem Tor der Gäste aufzutauchen. Nach einigen Wechseln spielten die Sonnenhöfler mutiger auf und konnten so die letzten 10 Spielminuten der TSG Paroli bieten. Große Torchancen sprangen jedoch auch hier nicht heraus. So endete die erste Halbzeit, erneut wie letzte Woche, 0:0.

Sofort zu Beginn der zweiten Halbzeit zog die SG Sonnenhof merklich das Tempo an und erkämpfte sich deutliche Feldvorteile. Diese starke Phase wurde nach fünf Spielminuten mit einem Kopfballtor nach einer Ecke zum 0:1 belohnt. Die TSG wurde kalt erwischt und lief in der Folge diesem Rückstand hinterher. Die Gäste hielten weiterhin den Druck hoch, das Heft mit schönem Kombinationsfußball in der Hand und war nun stets dem 0:2 näher als die TSG dem Ausgleich. Als kurz vor Schluss die TSG eine Großchance nicht im gegnerischen Tor unterbringen konnte, rechneten schon alle Zuschauer mit der ersten Saisonniederlage. Aufgrund einiger Unterbrechungen und gelben Karten ließ der Schiedsrichter vier Minuten nachspielen und im allerletzten Spielzug der TSG schaffte es unser zentraler Mittelfeldmann den Ball aus 20 Metern unter die Latte zu nageln, ein echtes Wembleytor. WOW, Wahnsinn!

Fazit: Ein temporeiches, sehenswertes Spiel auf hohem Niveau, bei dem sich in Summe beide Teams egalisierten. Die erste Hälfte gehörte größtenteils der TSG, die zweite Hälfte ging klar an die SG Sonnenhof. Das Last-Minute-Tor in der Nachspielzeit schockte die Gäste und bescherte der TSG einen gefühlten 1:1-Sieg. Die Lernkurve zeigte heute nochmals nach oben und vor allem die Team-Moral und der Fight bis zur letzten Sekunde wurden belohnt. Am Ende geht die Punkteteilung in Ordnung.

Das nächste Spiel der U15 findet am Samstag, 12. Oktober 2019 an den Etzwiesen gegen den SV Fellbach II statt. Anpfiff ist um 12.00 Uhr.

Für die TSG Backnang spielten:

Colin Penzenstadler (TS), Florian Wieser (TS), Hadi Abouatie, Jean Robert Bacher, Elias Da Silva, Dimi Devetzis, Jonathan Götzer, Baran Inceoglu, Sebastian Lägel, Jannick Maurer (1), Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Tim Renz, Levin Robl, Niklas Schwab und Noah Simic.

Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Theodor-Körner-Straße / Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
T 07191- 65 55 9 
F 07191- 90 60 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
Bolckmans
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
Lux7ieben
malerey freygang
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
universum
architekt weller
Wir. Miteinander. Füreinander.