TSG Backnang Fußball 1919 e.V. // etzwiesenecho online lesen

  • Trainingszeiten
    • Montag 17.30 - 19.00, Etzwiesen
    • Mittwoch 18.00 - 19.30, Etzwiesen
    • Freitag 17.30 - 19.00, Etzwiesen

    Die U15 spielt in der Landesstaffel 2. Hier geht's zur Teamseite auf Fussball.de.
Schwäbisch_HallEppingen.jpg

Am vergangenen Wochenende (12./13.Januar 2019) nahm die U15 der TSG mit wechselndem Kader sehr erfolgreich an gleich 3 Hallenturnieren teil. Die Ergebnisse mit Platz 2, Platz 4 und Platz 1 können sich sehen lassen.

Den Auftakt bildete dar Haller Tagblatt Cup des SSV Schwäbisch Hall.

TSG – Rothenburg             8:2
TSG – Krautheim               5:0
TSG – Obersontheim        8:0
TSG – Friedrichshall          2:2

Finale:
TSG – Löchgau                   2:2 (1:2 n.N.)

Weiter ging es am Sonntagmorgen mit dem Kraichgau Cup des SSV Eppingen.

TSG – Forst                         2:2
TSG – Bretten                     0:0
TSG – Walldürn                  1:0
TSG – Eppingen                  2:1

Halbfinale:
TSG – Neckarelz                 1:1 (2:3 n.N.)

Spiel um Platz 3:
TSG – Forst                          1:1 (2:3 n.N.)

Es folgte die Zwischenrunde des C1-Sparkassen-Juniorcups am Sonntagnachmittag, ausgetragen in der heimischen Halle am Katharinenplaisir.

TSG – SG Sonnenhof Großaspach       0:0
TSG – Sulzbach/Oppenweiler               2:0
TSG – Kleinaspach/Allmersbach           2:0
TSG – SV Allmersbach                          2:0
TSG – VfR Murrhardt                             3:1
TSG – Viktoria Backnang                      3:0

Somit erreichte die U15 hier Platz 1 und damit die Endrunde.

Fazit: Die U15 ist an diesem Wochenende auf dem Feld nicht zu schlagen und erreicht hervorragende Ergebnisse. Allein die Kaltschnäuzigkeit und das Quäntchen Glück im Neunmeterschießen fehlen derzeit noch. Herzlichen Glückwunsch an das Team!

Ebenso gilt der Glückwunsch dem Team der C1-Juniorinnen, das ebenfalls an diesem Wochenende unter Mitwirkung von drei Akteurinnen unseres Teams Bezirkshallenmeister wurde (siehe separater Bericht).

Nächsten Sonntag, den 20.01.2019 steht dann die Endrunde des Sparkassen-Juniorcups zur Ermittlung des Bezirkshallenmeisters an. Ebenfalls wird hier entschieden, welche drei Teams die wfv-Ebene der Hallenrunde erreichen.

Für die TSG Backnang spielten: Colin Penzenstadler, Florian Wieser, Hadi Abouatie, Elias Da Silva, Yuna Demir, Erik Eßlinger, Jonathan Götzer, Sebastian Lägel, Yannick Maurer, Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Tim Renz, Levin Robl, Jonas Simao, Noah Simic, Julian Steup, Steven Tegel.

C1_in_Burladingen.jpg

Bericht aus der Burladinger Zeitung vom überragenden Turniersieg unserer U15!

Mit einem C – Juniorenturnier endete die Jugendturnierserie des 1. FC Burladingen in der Trigema – Arena. Bei diesem Turnier jkämpften 15 Mannschaften um den begehrten Turniersieg. Diese Mannschaften waren in 3 Gruppen aufgeteilt worden.So spielte in der Gruppe A die SGM Ringingen, der SV Heselwangen, RW Ebingen 2, die SGM Benzingen und die SGM Alb Lauchert. In der Gruppe B spielten die SGM Aldingen, RW Ebingen 1, die TSG Backnang, die SGM Wessingen und der TSV Gomaringen 2. In der Gruppe C waren die Mannschaften der SGM Tieringen, RW Ebingen 3, TSV Gomaringen 1, TSG Young Boys Reutlingen U14 und der TSV Frommern vertreten. Nach der Vorrunde mit 30 Spielen in denen insgesamt 152 Tore erzielt wurden und der Zwischenrunde haben sich letztendlich die Mannschaften RW Ebingen 3 gegen den TSV Frommern für das Spiel um Platz 3 qualifiziert. Dieses Match gewann Frommern knapp mit 3 : 2 Toren. Die unumstrittenen beiden besten Mannschaften dieses Turniers, RW Ebingen 1 und die TSG Backnang machten dann im Endspiel den Sieger dieses Turniers aus. Nach einem überaus spannendem Spiel in dem vor allem die beiden weiblichen Spieler der TSG Backnang die Zuschauer begeisterten, konnte nach dem Abpfiff die TSG Backnang den Sieg bejubeln. Bei der anschließenden Siegerehrung welche Werner Krauledat durchführte konnten die besten Mannschaften dieses Turniers schöne Sachpreise und einen Verzehrgutschein in Empfang nehmen.

Als Fazit dieser Turnierserie des 1. FC Burladingen kann man nur sagen das diese Events sehr beliebt sind. Die Trigema -Arena wurde von allen teilnehmenden Mannschaften in höchsten Tönen gelobt. Auffallend war dieses Jahr auch das immer mehr Mannschaften, z. B. aus Neu Ulm, Backnang, Rohr usw. weite Anfahrten in Kauf nehmen um bei den Turnieren des 1. FC Burladingen mitspielen zu können.

Hier noch die Ergebnisse:

TSG - SGM Wessingen  5:0
TSG - RW Ebingen 1  5:4
SGM Aidlingen - TSG  0:5
TSV Gomaringen - TSG  1:3


Zwischenrunde:
SV Heselwangen - TSG 1:4
TSG - TSV Frommern 2 :1

Weihnachtsturnier_Kirchheim.jpg

Am Samstag, den 1. Dezember 2018, traten U15-Junioren der TSG Backnang beim Hallen-Weihnachtsturnier des FV Kirchheim an. Es wurde im Modus 4+1-Spieler mit 9 Minuten Spielzeit ausgetragen.

Vorrundenspiele:

TSG – Fellbach 1:1 (ein guter Start)

TSG – FV Kirchheim 1:1 (ebenfalls mit guter Mannschaftsleistung)

TSG – Heilbronn 1:2 (positiv aggressives Spiel, leider mit etwas Pech)

TSG – Bönnigheim 2:1 (mit viel Spaß und guter Laune) TSG – Stgt. Degerloch 2:1

Halbfinale: TSG – Sandhausen 0:0 (1:3 im Neunmeterschießen)

Spiel um Platz 3: TSG – Viktoria Backnang 1:1 (2:3 im Neunmeterschießen)

Fazit: Die U15 zeigte heute eine geschlossene Mannschaftsleistung und viel Spielfreude. Eigentlich fehlte zum Turniersieg nur ein bisschen Fortune im Neunmeterschießen. Herzlichen Glückwunsch!

Für die TSG Backnang spielten: Hannah Götzer, Yuna Demir, Nikola Milenovic, Steven Tegel, Jonas Simao, Furkan Mentese, Jonathan Götzer, Julian Steup, Tim Renz.

U15_in_Allmersbach.jpg

C-Junioren beim 3. Schwabengaragecup des SV Allmersbach:
Platz 2 für die TSG nach starker Leistung gegen namhafte Teams.
Am Samstag, den 8. Dezember 2018, traten U15-Junioren der TSG Backnang
(nur Jahrgang 2005) beim U14-Hallenturnier des SV Allmersbach an. Hier wurde
nach modifizierten Futsalregeln (mit Rundumbande) gespielt und der Modus
4+1-Spieler mit Spielzeit 10 Minuten vom Veranstalter vorgegeben.
Vorrundenspiele:
TSG – SV Steinbach 3:0
TSG – VfL Kirchheim 1:3
TSG – FSV Waiblingen 1:0
TSG – FSV Bissingen 08 4:2
Halbfinale:
TSG – FV Löchgau 4:0
Finale:
TSG – VfL Kirchheim 1:4 n.V. (1:1 nach regulärer Spielzeit)

Fazit: Die U15 zeigte heute eine sehr gute Turnierleistung. Im Finale konnte die
1:0 Führung leider nicht über die Zeit gerettet werden. In der Verlängerung
stimmte nach Wechseln die Zuordnung nicht und der Gegner konnte 3 Tore
innerhalb von drei Minuten erzielen. Schade, trotzdem herzlichen
Glückwunsch!

Für die TSG Backnang spielten: Florian Wieser, Yuna Demir, Nikola Milenovic,
Steven Tegel, Jonas Simao, Furkan Mentese, Niklas Schwab, Levin Robl und
Hadi Abouatie

U15_Waiblingen_rueckspiel.jpg

Noch vor der Hallenrunde und der „Winterpause“ fand am 17. November 2018 das erste Rückrundenspiel der C-Junioren Landesstaffel für die U15 am Oberen Ring in Waiblingen statt. Nach der guten Hinrundenleistung gegen den FSV rechnete sich die TSG einige Chancen aus.

Die erste Hälfte verlief dann zunächst ausgeglichen, die kämpferische Leistung stimmte. Waiblingen spielte ruhig und abgeklärt von hinten heraus und Backnang verteidigte ordentlich. Das 1:0 für Waiblingen fiel nach ca. 15 Minuten aus dem Nichts, denn die Situation war eigentlich nicht brandgefährlich und schon geklärt. Danach folgte ein offenes Spiel mit Vorteilen für Waiblingen. Die in Schwarz spielenden Waiblinger schafften dann das 2:0 noch vor der Pause, der TSG in Weiß gelang im Offensivbereich leider wenig.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich signifikant nichts. Waiblingen kontrollierte das Spiel, kam ein ums andere Mal gefährlich vor das Tor der Backnanger und konnte noch drei weitere Treffer erzielen. Auch in der zweiten Hälfte blieben die Weißen in der Offensive zu harmlos. Der FSV kam zu keiner Zeit ernsthaft in Bedrängnis, schade. Der Schlusspfiff erfolgte beim Stand von 5:0 für den FSV Waiblingen.

Die U15 zeigte zwar kämpferisch eine ansprechende Leistung, konnte jedoch an die starken Akzente des Hinrundenspiels nicht anknüpfen. Der Spielaufbau endete zu oft in der Nähe der Mittellinie. Waiblingen war heute eine Klasse besser und zu abgeklärt, um durch tapfere Backnanger ernsthaft in Bedrängnis zu geraten. Das Team geht nun in die Hallenpause bzw. die Saisonvorbereitung für die im März weiter gehende Rückrunde.

Für die TSG Backnang spielten: Hannah Götzer, Yuna Demir, Jonathan Götzer, Sebastian Lägel, Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Antonia Obermeier, Tim Renz, Levin Robl, Noah Simic, Niklas Schwab, Jonas Simao, Julian Steup, Elias da Silva und Thomas Gelies

Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Theodor-Körner-Straße / Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
T 07191- 65 55 9 
F 07191- 90 60 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
Bolckmans
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
Lux7ieben
malerey freygang
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
universum
architekt weller
Wir. Miteinander. Füreinander.