TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

  • Trainingszeiten
    • Montag 17.30 - 19.00, Etzwiesen
    • Mittwoch 18.00 - 19.30, Etzwiesen
    • Freitag 17.30 - 19.00, Etzwiesen

    Die U15 spielt in der Landesstaffel 2. Hier geht's zur Teamseite auf Fussball.de.
U14_in_Wendlingen.jpg

Am Samstag des vergangenen Wochenendes (02. Februar 2019) nahm die U14 der TSG (nur Jahrgang 2005) am C2 Hallenturnier des TSV Wendlingen teil (Intersport-Räpple-Cup). Das Turnier galt der Vorbereitung auf die Vorrunde des Sparkassen-Juniorcups auf wfv-Ebene, die einen Tag später in Neckarsulm stattfand.

Ergebnisse der Vorrunde.

TSG – SV Fellbach 1:0

TSG – TSV Weilheim 3:2

TSG – TSV Wendlingen 2:0

TSG – VfL Nagold 4:0

Halbfinale: TSG – FC Union Heilbronn 2:1

Finale: TSG – SV Fellbach 3:0

Fazit: Die U14 gewann das Turnier souverän mit insgesamt nur drei Gegentreffern vor dem SV Fellbach, FC Union Heilbronn und dem FV Löchgau und fuhr mit breiter Brust am nächsten Morgen nach Neckarsulm. Leider verlief der Sonntag unglücklich und man schied sieglos aus. Trotzdem kann man von einer insgesamt bärenstarken C1-Hallenrunde sprechen.

Für die TSG Backnang spielten: Florian Wieser (TW), Yuna Demir, Erik Eßlinger, Yannick Maurer, Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Jonas Simao und Niklas Schwab.

U14_in_Urbach.jpg

Am Sonntag, den 03. Februar 2019 reiste man mit Spielern des Jahrgangs 2005 zum traditionellen C2 Hallenturnier nach Urbach und präsentierte sich sehr gut. Es wurde nach Futsalregeln gespielt, Spielzeit 9 Minuten, 4+1 Spieler.

Ergebnisse Vorrunde.

TSG – SC Urbach 1 2:1

TSG – SF Lorch 0:0 TSG – TSV Baltmannsweiler 3:1 T

SG – SGM Staufen/ Gmünd 2:0

Halbfinale:

TSG – SGM Rudersb./Schlechtb. 0:1

Spiel um Platz 3:

TSG – SF Lorch 0:0 (2:1 n.N.)

Fazit: Eine ordentliche Turnierleistung von allen Akteuren. Das unglückliche 0:1 im Halbfinale verhinderte ein (noch) besseres Turnierergebnis. Aber: Es gelang wieder ein Sieg im Neunmeterschießen ☺ beim Spiel um Platz 3.

Für die TSG Backnang spielten: Colin Penzenstadler (TW), Elias Da Silva, Jonathan Götzer, Sebastian Lägel, Yannick Maurer, Tim Renz und Steven Tegel.

C1_Rems_Murr_Hallenendrunde.jpeg

Unsere U15 fuhr mit einer positiven Grundstimmung zur Endrunde der C-Junioren des Sparkassen Juniorcups in die Sporthalle nach Weinstadt. Gleich zu Beginn traf man auf den SV Allmersbach welchen man in der Zwischenrunde in Backnang noch deutlich besiegt hatte. Hier aber nun ein anderes Bild. Die Mannschaft war noch sehr nervös und so trennte man sich nur mit einem 1:1. 

Im zweiten Spiel wollte und musste man es besser machen um bei der Titelvergabe nicht gleich komplett ohne Chance da zustehen. Und das Team machte es besser. Der SV Fellbach wurde mit 1:0 besiegt. 

Danach traf man auf den Oberligaprimus aus Waiblingen. Man hielt gut mit gegen diesen starken Gegner aber verlor letztendlich mit 1:3. Erfreulich, dass man sich aber den Ehrentreffer sicherte. 

Gegen die SGM Winterbach/Remshalden konnte man das vierte Spiel knapp mit 1:0 gewinnen. Im letzten Spiel zeigte man noch einmal was man drauf hatte und gewann gegen den SC Urbach mit 2:0. 

Somit wurde man Zweiter und hat sich damit für die nächste Runde auf Verbandsebene qualifiziert. Toller Erfolg für Mannschaft und Trainer. 

Es spielten von links oben: Trainer Cengiz Demir, Yuna Demir, Erik Esslinger, Julian Steup, Jonas Simao, Steven Tegel, Levin Robl, Co-Trainer Marvin Suckut

von links unten: Nikola Milenovic, Furkan Mentese, Hannah Götzer, Florian Wieser, Torwartrainer Jochen Penzenstadler

C1_in_Großsachsenheim.jpg

Zweiter Platz im Hallenturnier C-Junioren vom SF Großsachsenheim - Die TSG Backnang unterliegt im Finale dem FSV Bissingen mit 2:4!

Am 26.01.2019 stand für die C-Jugend-Mannschaft des TSG Backnang das Hallenturnier vom SF Großsachsenheim auf dem Plan. Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende trat man hochmotiviert an und erzielte in den vier Spielen der Vorrunde folgende Ergebnisse:

SF Großsachsenheim 2: TSG Backnang 0:4

VfB Tamm: TSG Backnang 0:1

TSG Backnang: SG GSV Pleidelsheim/Tus Freiberg 4:0

TV Flein 2: TSG Backnang 1:6

Somit zogen die Jungs als souveräner Gruppensieger mit 4 Siegen und 15:1 Toren in das Halbfinale ein. Dort stand man der SG Winterbach Remshalden gegenüber. Bereits in der 1. Minute erzielte die TSG den Führungstreffer, der jedoch schnell durch Winterbach Remshalden ausgeglichen werden konnte. Die Jungs blieben dran und erhöhten schon bald auf 2:1. Kurz nacheinander fielen zwei weitere Tore für die TSG: Einzug ins Finale gegen den FSV Bissingen 08.

Im Endspiel konnte die TSG zunächst gut punkten und ging schnell mit zwei Toren in Führung. Doch der FSV Bissingen 08 ließ nicht locker, schoss einen Anschlusstreffer und auf einmal den Ausgleich. Es ging in die fünfminütige Verlängerung. Leider konnte das Team der TSG nicht an die starken ersten Minuten des Finales anknüpfen und man verlor mit 2:4. Nichtsdestotrotz konnte man zufrieden sein mit der gezeigten Leistung.

Für die TSG Backnang spielten: Colin Penzenstadler, Erik Eßlinger, Jannick Maurer, Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Vincenco Pace, Levin Robl und Julian Steup.

Schwäbisch_HallEppingen.jpg

Am vergangenen Wochenende (12./13.Januar 2019) nahm die U15 der TSG mit wechselndem Kader sehr erfolgreich an gleich 3 Hallenturnieren teil. Die Ergebnisse mit Platz 2, Platz 4 und Platz 1 können sich sehen lassen.

Den Auftakt bildete dar Haller Tagblatt Cup des SSV Schwäbisch Hall.

TSG – Rothenburg             8:2
TSG – Krautheim               5:0
TSG – Obersontheim        8:0
TSG – Friedrichshall          2:2

Finale:
TSG – Löchgau                   2:2 (1:2 n.N.)

Weiter ging es am Sonntagmorgen mit dem Kraichgau Cup des SSV Eppingen.

TSG – Forst                         2:2
TSG – Bretten                     0:0
TSG – Walldürn                  1:0
TSG – Eppingen                  2:1

Halbfinale:
TSG – Neckarelz                 1:1 (2:3 n.N.)

Spiel um Platz 3:
TSG – Forst                          1:1 (2:3 n.N.)

Es folgte die Zwischenrunde des C1-Sparkassen-Juniorcups am Sonntagnachmittag, ausgetragen in der heimischen Halle am Katharinenplaisir.

TSG – SG Sonnenhof Großaspach       0:0
TSG – Sulzbach/Oppenweiler               2:0
TSG – Kleinaspach/Allmersbach           2:0
TSG – SV Allmersbach                          2:0
TSG – VfR Murrhardt                             3:1
TSG – Viktoria Backnang                      3:0

Somit erreichte die U15 hier Platz 1 und damit die Endrunde.

Fazit: Die U15 ist an diesem Wochenende auf dem Feld nicht zu schlagen und erreicht hervorragende Ergebnisse. Allein die Kaltschnäuzigkeit und das Quäntchen Glück im Neunmeterschießen fehlen derzeit noch. Herzlichen Glückwunsch an das Team!

Ebenso gilt der Glückwunsch dem Team der C1-Juniorinnen, das ebenfalls an diesem Wochenende unter Mitwirkung von drei Akteurinnen unseres Teams Bezirkshallenmeister wurde (siehe separater Bericht).

Nächsten Sonntag, den 20.01.2019 steht dann die Endrunde des Sparkassen-Juniorcups zur Ermittlung des Bezirkshallenmeisters an. Ebenfalls wird hier entschieden, welche drei Teams die wfv-Ebene der Hallenrunde erreichen.

Für die TSG Backnang spielten: Colin Penzenstadler, Florian Wieser, Hadi Abouatie, Elias Da Silva, Yuna Demir, Erik Eßlinger, Jonathan Götzer, Sebastian Lägel, Yannick Maurer, Furkan Mentese, Nikola Milenovic, Tim Renz, Levin Robl, Jonas Simao, Noah Simic, Julian Steup, Steven Tegel.

So findet ihr uns

Unser Hauptsponsor

logo voba

Silber Partner

Burger Schloz
Comtech
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
Murrelektronik
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Clever fit
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
hofmaier
hahn automobile
Kappler Immobilien
koengeter
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
risto
Seefeldt Direktmarketing
Step by step

Basis Partner

amasra
AML Schädlingsbekämpfung
aspa
Body Street
coffreez
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Hausgeräte Depot
Hotel Murrtal
johannes apotheke
kälte stoppel
lukas gläser
Lux7ieben
malerey freygang
nena
PanoVario
physio max
riester
schwarze
storchen
Thalassa Restaurant
trostel
therapiezentrum
universum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.