TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

  • Unsere Frauen Mannschaft der Saison 2020/2021
  • hinten:
    Larissa Hähnel, Michelle Keller, Lea Wahl, Jennifer Kuhn, Melanie Knödler

    Mitte:
    Ex-Trainer Andreas Leins, Jana Mende, Justine Keller, Timea Hari, Anika Wahl, Ioanna Milosevic, Bereichsleiter Wolfgang Keller

    vorne:
    Lena-Marie Mögle, Antonela Juric, Carina Bargel, Emily Frank, Denise Nesper, Rahel Lüders, Maria Karipidou, Ex-Co-Trainer Benny Leins

    es fehlen:
    Sina Dietl, Antonia Ruoff, Kim Sailer, Megan Pressburger, Eva Reinhardt, Carina Fleschmann, Ariana Imeri, Fitnesscoach Alexander Rommel

TSG-Frauen verlieren unglücklich mit 0:1

TSG_-_Heumaden_02.10.22.jpeg

Am 3. Spieltag der Bezirksliga Rems-Murr/Stuttgart empfingen wir im 2. Heimspiel der Saison den SGM Heumaden/Sillenbuch II. 

Bei starkem Regen und auf dem dadurch sehr rutschigen Kunstrasen konnte das Heimteam um Spielführerin Emily Frank keinen Zugriff auf den Gegner und das Spiel bekommen. 

Die erste Halbzeit plätscherte so vor sich hin, bis ein Weitschuß von Paula Zeller aufgrund des nassen Balles unglücklich in das von Stefania Cerolese gehütete Tor kullerte. Heumaden/Sillenbuch war danach weiter am Drücker, schaffte es aber nicht, der verunsicherten Backnanger Mannschaft einen weiteren Treffer einzuschenken. Dennoch hätte Stürmerin Timea Hari bei einem Kontor den Ausgleich erzielen können, hielt den Ball aber zu lange, so dass sich die gegnerische Torhüterin den Ball schnappen konnte. So ging es mit 0:1 in die Kabinen. 

In der Halbzeit kam das Backnanger Team von Trainer Manuel Holder mit einer ganz anderen Einstellung auf das Spielfeld. Der Kampf auf dem nassen Untergrund wurde angenommen und die Backnanger hatten nun mehr Spielanteile. Dies zeigte sich auch bei einer sehr guten Chance von der eingewechselten Viktoria Heinrich die mit ihrem Schuß am linken Pfosten scheiterte. Heumaden/Sillenbuch versuchte es nur noch mit Schüssen aus der Distanz, welche aber für den sicheren Rückhalt der Backnanger, Stefania Cerolese kein Problem waren. Backnang kämpfte weiter aber die Gastmannschaft verteidigte gut und war auch taktisch immer auf Ballhöhe. 

So gelang den Backnanger Etzwiesengirls heute kein Tor und man musste eine unglückliche 0:1 Niederlage hinnehmen. 

Am kommenden Sonntag reist das Team zum noch punktlosen Konkurrenten TV Oeffingen. 

Es spielten: Creolese, Peter (28. Ruoff), Obermeier, Nesper, Kanat (79. Ebel), Hari, Alina Gall, Keller, Frank, Schmidt (46. Heinrich), Lara Gall

Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

FWD Einsatz Logo rgb 

Unser Hauptsponsor

logo voba

GOLD PARTNER

Silber Partner

Apperger Idler
Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
Höfliger
HUN-TEC
Intersport Grabert
Küche und Design
Lorch Schweißtechnik
Optik Kraemer
RTS
SwBK
Talbau Haus
Tesat
Uhlsport
Sponsor werden

Bronze Partner

Aspa
Backnangstrom
Beis Creations
Bitburger
Etiketten Becker
feucht
gn bauphysik
HEM expert
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker
Town&Country
Veloland

Basis Partner

Academy Fahrschule Rupp
AML Schädlingsbekämpfung
Benignus
Bolckmans
Conespirit
DERBau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Haller Wildbadquelle
Hausgeräte Depot
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
kerres anlagensysteme
Lux7ieben
malerey freygang
PD Hausservice
physio max
risto
Selig
storchen
tasco e-commerce
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
architekt weller
wws
Wir. Miteinander. Füreinander.