TSG Backnang Fußball 1919 e.V.

  • Die Volksbank Backnang präsentiert unsere Verbandsliga Mannschaft
  • hinten:
    Loris Maier, Patrick Tichy, Dimis Naoumis, Thomas Doser, Marc Mägerle, Michl Bauer, Leon Maier, Julian Geldner, Emanuel McDonald
    Mitte:
    Betreuer Bernd Dannhäußer, Spielleiter Rolf Wörner, Mannschaftsarzt Dr. Jochen Nufer, Physio Volker Max, Co-Trainer Darko Milosevic, Trainer Evangelos Sbonias, Torwart Trainer Salvatore Rivarolo, Team Manager Isaak Avramidis, Sportlicher Leiter Marc Erdmann, Sportvorstand Rüdiger Lüftner, Volksbank Vorstand Jürgen Schwab
    vorne:
    Benito Baez-Ayala, Jannik Dannhäußer, Mario Marinic, Oguzhan Biyik, Mika Wilhelm, Marcel Knauß, Michael Quattlender, Sascha Schmalz, Louis Wiesheu, David Kienast, Shqiprim Binakaj
    es fehlen Michele Varallo und Niklas Kalafatis

Gelungener Test gegen die Stuttgarter Kickers

kalafatis.jpeg

TSG Backnang zeigt sich trotz Personalnot in guter Form!

Verbandsliga-Spitzenreiter aus den Etzwiesen ringt dem Oberliga-Tabellenführer Stuttgarter Kickers im Testspiel ein 2:2 ab.
 
Quelle: Backnanger Kreiszeitung vom 27.01.20 / Foto: Joachim Koschler
 
Trifft der Spitzenreiter der Oberliga auf den Tabellenführer der Verbandsliga, dürfen sich die Fußballfans, auch wenn es sich nur um ein Testspiel handelt, auf unterhaltsame 90 Fußballminuten freuen. Und der SV Stuttgarter Kickers, als augenblicklicher Ligaprimus der Oberliga, und die TSG Backnang, als souveräner Herbstmeister der Verbandsliga, boten beim 2:2 auf dem neuen Kunstrasen des SV Hoffeld eine überaus ansehnliche Partie.
 
Allerdings hatten die Backnanger eine Hiobsbotschaft für ihre mitgereisten Anhänger parat. Loris Maier hatte sich im Training die Syndesmose gerissen. „Er ist umgeknickt“, erzählt Teammanager Isaak Avramidis. Am Dienstag wird der Rechtsfuß in Waiblingen nun operiert. Diese Saison wird er allerdings wohl nicht mehr zum Einsatz kommen. Zudem war Zwillingsbruder Leon Maier angeschlagen und konnte gegen die Blauen ebenfalls nicht auflaufen. Louis Wiesheu schlug sich ebenfalls mit einer Blessur herum und setzte sich eigentlich nur als Notnagel auf die Ersatzbank.
 

Während die Kickers mit ihrem großen Kader für jede Hälfte gleich zwei unterschiedliche Mannschaften aufbieten konnten, hatte Backnangs Coach Evangelos Sbonias mit Luka Milenkovic, Emanuel McDonald und Schlussmann Mika Wilhelm nur drei beschwerdefreie Akteure auf der Bank.Aber die Roten machten das Beste aus ihrer bescheidenen Personallage und boten, dem in die Regionalliga strebenden Gastgeber, stets Paroli. In der ersten Viertelstunde hatten die Backnanger auch die besseren Chancen. Nach neun Minuten legte Benito Baez-Ayala im gegnerischen Strafraum quer zu Julian Geldner, dessen Direktabnahme aus sechs Metern von Kickers-Schlussmann Thomas Bromma glänzend pariert wurde. Eine Zeigerumdrehung später landete eine Ecke von TSG-Kapitän Oguzhan Biyik auf dem Kopf des aufgerückten Patrick Tichy, doch ein Stuttgarter verhinderte per Kopf den durchaus möglichen Führungstreffer für die Gäste.Erst nach und nach kamen die Platzherren besser in die Partie. Cristian Giles Sanchez scheiterte nach 15 Minuten noch am linken Pfosten, doch sechs Minuten später traf er aus 16 Metern zur 1:0-Führung für die Elf aus Degerloch. Nun lief der Ball zwar etwas gefälliger durch die Reihen der Kickers, doch der Verbandsligist von der Murr hielt dagegen. In der 27. Minute spazierte Stuttgarts Torhüter Bromma mit dem Ball am Fuß sorglos durch den Strafraum. Er hatte aber nicht mit der Geschwindigkeit von TSG-Angreifer Niklas Kalafatis gerechnet. Der angelte sich das Leder und schob das Leder zum 1:1 über die Linie. Verdienter Lohn für Backnang, das sich jedoch in der 38. Minute, nach einem erneuten Abspielfehler im Mittelfeld, das 1:2 abermals durch Sanchez einhandelte.Für den zweiten Durchgang brachte Kickers-Trainer Ramon Gehrmann eine komplett neue Mannschaft. Die kam aber gegen eine vor allem kämpferisch überzeugende TSG-Elf nur schwer in die Gänge. Backnang agierte auf Augenhöhe und erzielte in der 72. Minute den verdienten Ausgleich. Einen Querpass von Kalafatis verwertete Mario Marinic zum 2:2. Beinahe hätte es den Roten noch zum Sieg gereicht, doch eine Minute vor dem Abpfiff scheiterte Oguzhan Biyik völlig freistehend vor dem eingewechselten Kickers-Schlussmann Tobias Trautner. Recht zufrieden zeigte sich der Trainer Backnangs Evangslos Sbonias. „Wichtig war für mich die Reaktion meines Teams nach dem verlorenen Spiel letzte Woche in Schwäbisch Hall. Da gab es unter der Woche deutliche Worte. Wir haben uns wieder auf die Basissachen konzentriert und Einiges davon umgesetzt.“

SV Stuttgarter Kickers: Bromma (46. Trautner) – Ludmann (46.Moos), Auracher (46. Feisthammel), Rieg (46. Jukic), Kammerbauer (46. Irion) – Obernosterer (46. Kling), Benkeser (46. Lulic) – Blank (46. Trkulja), Klauß (30. Freitas) – Braig (46. Braun), Giles Sanchez (46. Tunjic).

TSG Backnang: Knauss – Baez-Ayala, Tichy, Doser, Dannhäußer (46. Milenkovic) – Biyik – Geldner, Zimmermann (78. Wiesheu) – Kalafatis, Binakaj (46. McDonald) – Marinic.

Tore: 1:0 (21.) Giles Sanchez, 1:1 (27.) Kalafatis, 2:1 (38.) Giles Sanchez, 2:2 (72.) Marinic. – Schiedsrichter: Schöller (Calw). – Zuschauer: 300.

  • Created on .




Hier findet ihr uns

Anschrift

Haupt- und Postanschrift
TSG Backnang Fußball 1919 e.V
Geschäftsstelle Etzwiesensportplatz
Theodor-Körner-Straße / Etzwiesen 3
DE - 71522 Backnang
 
Öffnungszeiten
nach telefonischer Vereinbarung
 
T 07191- 65 55 9 
F 07191- 90 60 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

FWD Einsatz Logo rgb 

Unser Hauptsponsor

logo voba

GOLD PARTNER

Silber Partner

Apperger Idler
Burger Schloz
hawa verpackung GmbH
Intersport Hettich
Küche und Design
RTS
SwBK
Tesat
Sponsor werden
Uhlsport
Optik Kraemer

Bronze Partner

Backnangstrom
Beis Creations
Fahrschule Rupp
feucht
gn bauphysik
Kappler Immobilien
körperreich
Lutz
Murrtal Werte
NFZ
Pfennigwerth
Seefeldt Direktmarketing
Step by step
Transport Joker
Town&Country
Bitburger
Aspa

Basis Partner

AML Schädlingsbekämpfung
Body Street
Bolckmans
dinbau
ecowash
fritz
Gasthof zur Eintracht
Indy Cart
johannes apotheke
kälte stoppel
Lux7ieben
malerey freygang
PanoVario
physio max
riester
storchen
Thalassa Restaurant
therapiezentrum
architekt weller
risto
köngeter
wws
PD Hausservice
kerres anlagensysteme
Benignus
Selig
Wir. Miteinander. Füreinander.